Was ist die Lichtfarbe?

led lampen Farbtemperatur

Bei der Lichtfarbe handelt es sich genau genommen um einen Farbeindruck, der durch den Einfall des Lichtes in das menschliche Auge hervorgerufen wird. Bei den effizienten und kostensparenden LED Leuchtdioden unterscheidet man mehrere Farben. Die Dioden erzeugen monochromatisches, also einfarbiges Licht. Die jeweilige Farbe wird durch den eingesetzten Halbleiter erzeugt.

Zur Auswahl stehen die Lichtfarben rot, grün, gelb, blau und weiß. Da weiß keine richtige Farbe ist und sich in der Farbtemperatur unterscheidet, gibt es auch hier einige Abstufungen. Neben rein-weißen Dioden findet man echt-weiße, warm-weiße und kühl-weiße Lichtfarben. Letztere zeichnen sich durch einen erkennbaren Blaustich aus. Viele finden, dass diese Lichtfarbe kalt wirkt und für den stimmungsvollen Gebrauch ungeeignet ist.

Auf der anderen Seite ergeben sich mit dieser Lichtfarbe einige Vorteile. In dunklen Räumen wie beispielsweise Kellerräumen spendet das kühl-weiße Licht ausreichend Helligkeit und hilft dabei, Kontraste besser zu erkennen. Experten sprechen in diesem Fall von einer höheren Lichtausbeute. Weiße LED-Leuchten, die als warm bezeichnet werden, sind durch einen höheren Gelbanteil gekennzeichnet.

Dieses Licht wird als stimmungsvoll und sehr angenehm bezeichnet. Von der Farbtemperatur her kann man dieses Licht mit der Morgen- oder Abendsonne vergleichen. Sehr beliebt sind LED-Leuchten mit warm-weißer Lichtfarbe im Wohnbereich oder im Schlafzimmer. Schließlich unterscheidet man noch die weiße Lichtfarbe, die dem Tageslicht nachempfunden ist. Das eher neutral wirkende Licht findet Einsatz in fensterlosen Badezimmern. Damit haben die weißen LED-Lampen einen erheblichen Vorteil gegenüber der klassischen Glühlampe. Diese kann nur eine gelbliche Lichtfarbe ausstrahlen, während die LED-Lampen mehr Farbvariationen bieten. Ein ganz besonderes Ambiente lässt sich durch die farbigen LED-Leuchten kreieren. Mit den bunten Lichtern kann man ganz gezielt spannende Effekte erzielen. Außerdem ermöglicht eine RGB-Steuerung einen Wechsel zwischen den Farben.