• LED-Streifen verschönern Ihr Zuhause - hier kaufen und Tipps erhalten


  • Was sind LED-Streifen?

    LED Streifen Detail AnsichtLED-Streifen sind äußerst flexible Leuchtmittel, die sich mithilfe eines doppelseitigen Klebebands auf nahezu jedem Untergrund anbringen lassen. Besonders beliebt sind sie bei der Herstellung eines angenehmen und ausgefallenen Licht-Ambientes. Ein Abstrahlwinkel von 120° heißt, dass das Licht keinen Schatten wirft. Die Flexibilität des Bandes ermöglicht sogar die Bildung von 90° Kurven. Dadurch ergeben sich unbegrenzte Beleuchtungsmöglichkeiten für den gewerblichen oder privaten Bereich.

    Energiekosten: Wie viel Energie verbrauchen LED-Bänder?

    Im Gegensatz zu anderen Leuchtmitteln sind LED-Lampen im Allgemeinen sehr umweltschonend und stromsparend. Vielseitigkeit und Energieeffizienz ? das macht die LED-Bänder so einzigartig. Die Helligkeit einer LED haben wir für Sie mit anderen Leuchtmitteln verglichen. Näheres finden Sie unter Lumen -> Lichtstärke.

    Wenn Sie nun ausrechnen möchten, wie viel Energie Ihre Leisten kosten, dann empfehlen wir die Berücksichtigung der LED-Anzahl. Es ist letztendlich nicht die Länge der Bänder entscheidend, sondern vielmehr wie viele LEDs auf der Leiterbahn zu finden sind. Diese werden mit Strom versorgt und kosten selbigen.

    Nehmen wir an, Ihr 5 m langer LED-Streifen (12 V) hat 300 LEDs, 1000 Lumen und 0,4 Ampere pro Meter. Die LED-Leiste hat eine Höhe von 8mm. Die Leuchtmittel sind SMD-LED, also kleine LEDs.

    Was Sie benötigen, ist die Voltstärke und Milliampere-Angabe (mA) pro Leuchte. Nehmen wir einmal an, in unserem Beispiel handelt es sich um 3 Volt und 0,27 mA pro LED.

    Zunächst rechnen Sie die Leistung aus, also Watt.

    3 x 0,027 = 0,083 Watt

    Nun haben Sie die Leistung einer LED herausgefunden. Wenn Sie die Leistung aller LEDs ausrechnen wollen, multiplizieren Sie diese mit der Gesamtanzahl.

    0,083 x 300 = 24,9 Watt.

    Ihre Leiste verbraucht also in etwa 25 Watt. Was Sie einrechnen sollten, ist der Betrieb des Netzteils (12 V) sowie mögliche weitere Geräte oder Module, die Sie eventuell noch zwischenschalten möchten.

    Wie funktionieren LED-Streifen?

    LED StreifenLED-Streifen arbeiten wie jedes LED-Leuchtmittel mit Gleichspannung, in diesem Fall von 12 oder 24 Volt. Für den Betrieb der Bänder benötigen Sie einen Transformator. Dieses Gerät wandelt den Wechselstrom aus der Steckdose in den benötigten Gleichstrom für die kleinen Leuchten um. Je nach Dichte der LED-Lampen und Leistung ist die Helligkeit höher. Die LED-Streifen lassen sich sowohl als direkte als auch indirekte Beleuchtung einsetzen. Besonders beliebt sind diese Lichtleisten in der Farbtemperatur warmweiß.

    Die Bänder unterscheiden sich jedoch nicht nur in der Farbtemperatur, sondern auch hinsichtlich ihrer Verwendung.

    IP67 Schutz für AußenmontageSie können im Innen-, aber auch im Außenbereich vorkommen. Im Außenbereich werden sie oft an Gebäuden montiert oder sie dienen als Effektbeleuchtung bei der Außenwerbung wie zum Beispiel unser 3-Modul für Werbeschilder. In dieser Funktion müssen die LED-Streifen wasser- und wetterfest sein. Sie werden daher mit einem Schrumpfschlauch versiegelt.

     

    LED-Strips anbringen

    Das Befestigen einer Lichtleiste ist sehr einfach. Alles was Sie benötigen, ist ein doppelseitiges Klebeband, hier raten wir für einen dauerhaften Halt zu entsprechendem Montageband, oder ebenfalls zu erwerbende Befestigungsklammern. Meistens sind die Befestigungen bereits im Paket enthalten, sodass Sie diese nicht zusätzlich erwerben müssen.

    Da es sich um ein flexibles Band handelt, sind die Möglichkeiten der Anbringung schier unbegrenzt.

    LED-Streifen kürzen oder verlängern

    Sind LED teilbar oder lassen sie sich sogar verlängern? Diese Fragen interessieren viele unserer Kunden. Ganz so einfach lassen sich LED-Streifen zwar nicht kürzen oder teilen. Jedoch haben die meisten Hersteller inzwischen sogenannte Trennstreifen eingeführt. Diese sind auf der Leiterbahn markiert. An diesen Stellen kann der LED-Streifen problemlos mit einer Schere durchgeschnitten werden. Hier ist das Band nicht nur teilbar, sondern es lässt sich auch verlängern. Beim Verlängern der LED-Streifen wird das eine Ende der Leiterbahn mit dem anderen Ende zusammengelötet. Wie das geht, zeigen wir Ihnen in dieser Anleitung.

     

    Lassen sich LED-Streifen knicken?

    Grundsätzlich sollten Sie bei solchen Vorhaben vorsichtig sein. Die Leuchtdioden (LED) liegen auf einer Leiterbahn. Diese Leiterbahn müssten Sie knicken, wenn Sie den Streifen dahingehend verformen möchten. Die Leiterbahn ist aus Kupfer und je nach Dichte der Leiterbahn lässt sie sich leichter oder schwerer verbiegen. Günstige LED haben eine dünnere Leiterbahn als hochpreisige, lassen sich dadurch also eher knicken. Allerdings ist es oft so, dass die Dioden bei sehr günstigen LED-Streifen recht schnell ausfallen oder lose werden. Außerdem ist ebenso schnell die Beschichtung porös und damit die Gefahr gegeben, dass Komponenten jegliche Umhüllung da stehen und somit die Schutzklasse für LED nicht mehr gewährleistet werden kann.

    Eine bessere Möglichkeit, ein LED-Band ums Eck zu legen, ergibt sich mittels Nutzung spezieller Eck-Bestandteile und ein wenig Löterfahrung.

    Wie heiß werden LED-Streifen?

    Die kleineren LED-Bänder bis zu 12 Volt benötigen keinerlei Vorkehrungen, wenn es um die Wärmeentstehung geht.

    Bei den 24V-Versionen ist allerdings auf eine extra Kühlung zu achten, besonders wenn Sie die Beleuchtung im Dauerbetrieb nutzen. Aluminiumprofile schaffen dabei Abhilfe. Kabel, Verbindungen, Netzteile und anderes Zubehör für LED-Beleuchtung finden Sie in unserem Shop.

    Exkurs: LED-Streifen mit RGB-Steuerung

    Mit dem RGB-Controller bestimmen Sie, welche Farben Ihr LED-Streifen abstrahlen soll. Ob in Warmweiß, Grünton, bläulich oder Kaltweiß, das ist dabei ganz Ihnen überlassen. Die mitgelieferte Fernbedienung erleichtert Ihnen die Bedienung enorm. Je nach zulässiger Reichweite können Sie die Farben Ihrer Lichtleiste steuern, ohne sich unmittelbar an der Leiste aufzuhalten. Nutzen Sie Ihre Fernbedienung auf der Couch und steuern Sie von dort aus Ihre Umgebungsbeleuchtung an der Wohnzimmerwand. Genauso gut können Sie in der Badewanne mit Ihrer Fernbedienung den LED-Streifen im Badezimmer steuern. Vielleicht möchten Sie auch mit Ihrer Außenbeleuchtung Ihren Balkon in ein anderes Licht tauchen. Dies können Sie bequem mit Fernbedienung realisieren.

    Montage mit RGB-Controller und Netzteil

    Um Ihren LED-Streifen mit einem RGB-Controller zu versehen, schließen Sie den Controller zwischen Netzteil und LED. Wie Sie Ihre RGB-Steuerung montieren, zeigen wir Ihnen im nächsten Bild.

    LED Streifen Montage


    Mehrere LED-Streifen mit einem Controller steuern

    RGB-Steuerungen (bzw. RGB-Verstärker) werden benutzt, um mehrere LED-Streifen mit einem Controller zu betreiben.

    Dafür benötigen Sie eine extra Spannungsversorgung. So können Sie auch umfangreiche Beleuchtungsprojekte wie zum Beispiel eine ausgeklügelte Effektbeleuchtung in und an Gebäuden mit nur einer Steuerung realisieren.

    Funktionsweise RGB Steuerung:

    LED Streifen rgb steuerung

    Eine passende RGB-Steuerung für LED-Strips sowie das notwendige Zubehör finden Sie in unserem Shop unter RGB-Steuerung.

    Einsatzgebiete für LED-Strips

    Moderne Streifen lassen sich zum Beleuchten im Innenraum als auch für außen nutzen. So zum Beispiel nutzt die Gastronomie LED-Leuchten in den Innenräumen und für stimmungsvolles Licht in den Lounges. Kombiniert mit Alu-Profilen lassen sich die Streifen auch im Boden- und Deckenbereich zur indirekten Ausleuchtung verwenden.

    Darüber hinaus werden die LED-Streifen genutzt für

    • Tiefgaragen
    • Boden- und Wegbeleuchtung
    • farbliche Wegweiser und Streckencodierung
    • Schaufenster und Dekoration
    • Produktbeleuchtung
    • Werbeaktionen
    • Küchenbeleuchtung
    • ... und überall dort, wo wenig Platz für eine herkömmliche Lampe ist.

    Wählen Sie für Ihre LED-Bänder Ihre Beleuchtungsfarbe einfach aus. Bei Fragen und Wünschen helfen wir Ihnen gern weiter!