• G4 LED Leuchtmittel - bester Ersatz für Halogenlampen

    Sockel Größe G4Das Leuchtmittel G4 LED gehört zum Typus Stiftsockellampe und ist in etlichen Wohnungen, Kaufhäusern oder Büroräumen anzutreffen. Sie wird vor allem dort eingesetzt, wo Halogenlampen ausgedient haben, zum Beispiel an Badschränkchen oder in Präsentations-Vitrinen. Das warmweiße Licht strahlt angenehm, ist mit 2,6 Watt besonders sparsam und dabei ohne schonend zur Umwelt.


  • G4-LED-Stiftsockellampe

    LED Leuchmittel  GU4 - SockeldetailsDer Begriff Stiftsockellampe leitet sich von dem Sockel ab, den dieses Leuchtmittel besitzt. Denn dieser Stiftsockel beinhaltet an seinem Ende zwei Stifte (Pins genannt), die den Kontakt herstellen. Eben solche G4-Sockel gibt es auch bei der Halogenlampe, sodass es für Sie als Nutzer umso einfacher wird, die umweltschädliche Halogenlampe gegen das LED-G4-Leuchtmittel auszutauschen.

    Die modernen LED-Lampe unterscheiden sich also nicht nur in der Form, sondern auch in der Einfassung. Die Einfassung von Stiftsockel G4 ist auch unter der Bezeichnung GU4 bzw. GZ4 bekannt. Die Zahl 4 bezeichnet dabei den Abstand, der sich zwischen den beiden Stiften befindet.

    G4-LED-Leuchtmittel-QuerschnittDiese LED-Lampen haben bei 12 Volt einen Energieverbrauch von 2,6 Watt. Im Vergleich: Eine Halogenlampe mit gleicher Wirkung verbraucht in etwa 20 Watt. Sie sparen daher bis zu 80 Prozent Energie gegenüber den klassischen Leuchtmitteln.

    G4-LED-Leuchtmittel für den privaten Sternenhimmel

    Die Leuchtmittel sind im unterschiedlichsten Abstrahlwinkel und verschiedenster Farbtemperatur erhältlich. Eine besondere Ausführung dieser Art ist der sogenannte Sternenhimmel, den Sie in Hoteleingangsbereichen oder Wellness-Tempeln finden können. Dieses beeindruckende Deckenbeleuchtungs-Arrangement können Sie sich dank der LED-Technologie jetzt auch nach Hause holen. Denn horrende Stromrechnungen, wie es noch bei Halogenlampen der Fall war, müssen Sie nicht mehr befürchten.

    LED Stiftsockellampe G4Die LED-G4-Leuchten zeichnen sich ebenso durch ihre lange Lebensdauer aus. Ein weiterer Vorteil bei diesen kostensparenden Leuchten ist, dass sie kaum Hitze produzieren. Das heißt, dass auch empfindliche Materialien von ihnen in einem hellen Licht beleuchtet werden können. Bestes Beispiel für diesen Verwendungszweck sind Vitrinen, in denen Schmuck oder auch Schokolade präsentiert werden.

    LED-Lampen , die in der Farbtemperatur warmweiß leuchten, ähneln in der Farbgebung der herkömmlichen Halogenleuchte. Sie verbreiten also ein ebenso angenehmes Licht und sparen darüber hinaus Stromkosten.

    Eine weitere Besonderheit ist die Rundumleuchte, die Licht in einem Abstrahlwinkel von 360 Grad spendet. Schließlich sind einige der 12V-Strahler kompakt und flach. Sie sparen neben den Kosten daher auch Platz. Die Modelle finden beispielsweise im Badezimmer Verwendung, wo es auf eine gute Ausleuchtung ankommt. Vorzugsweise kommen hier tageslichtähnliche LED-Lampen zum Einsatz. Welche Farbwiedergabe oder Farbtemperatur Sie jedoch wählen möchten, ist allein Ihre Entscheidung.